Kompakt

Geburtstag

leipzig Die Leipziger Gemeinde hatte es nicht leicht, ihr Bauvorhaben im Waldstraßenviertel zu verwirklichen. Am 15. Mai 2009 war es dennoch ge-
schafft und das Zentrum für jüdische Kultur »Ariowitsch-Haus« konnte eröffnet werden. Am vergangenen Sonntag feierte die Gemeinde mit einem Jazz-
konzert des polnischen Aron Blum Trios ihren ersten Geburtstag. Gemeindevor-
sitzender Küf Kaufmann freut sich über das »Geschenk«, das ihnen die Freunde der Borussia Olsztyn/Allenstein und das Polnische Institut Berlin, Filiale Leipzig zum Geburtstag gemacht haben. Dabei arrangierte der Olsztyner Bassist Aron Blum zeitgenössische experimentelle Jazzvariationen mit Psalmen sowie traditionellen jüdischen Lieder und eigenen Kompositionen. Die Tanzgruppe um Galina Kapitanova konnte nicht teilnehmen. Die kämpften in Althoven um den Deutschen Meistertitel im Volktanz und gewannen ihn. Am 13. November werden Musiker des Gewandhausor-
chesters, die im gleichen Viertel wohnen, unter dem Motto: »Shalom, liebe Nachbarn« ein Konzert im Ariowitsch-Haus geben. Der Umbau des ehemaligen jüdischen Alters- und Pflegeheims hatte sich vor allem wegen Rechtsstreitig-
keiten mit Nachbarn in die Länge gezogen. Von diesem Zwist, so Küf Kauf-
mann, sei inzwischen nichts mehr spürbar. Seit der Eröffnung haben rund 10.000 Gäste das Kulturzentrum zu Kon-
zerten und Lesungen besucht. Daneben bietet es regelmäßig Mal-, Musik- und Tanzkurse, unterhält eine Schachgruppe und ein Puppentheater und bietet Deutsch- und Hebräischunterricht an. ja

Anita Lasker-Wallfisch

Bundespräsident gratuliert zum 95. Geburtstag

Steinmeier: »Meine Glückwünsche gelten einer unermüdlichen Mahnerin gegen das Vergessen und einer Zeitzeugin«

 16.07.2020

Vereinte Nationen

Videos mit explizitem Inhalt in der Kritik

»Schockiert und tief verstört«: UN-Chef Guterres kündigt rasche und eingehende Ermittlungen an

von Michael Thaidigsmann  28.06.2020

Österreich

Ministerin vergleicht Schoa mit Unfalltod ihres Großvaters

Dabei gilt Karoline Edtstadler eigentlich als verlässliche Partnerin der jüdischen Gemeinschaft

von Michael Thaidigsmann  25.06.2020

Kommentar

Mit dem Kreuz gegen religiöse Vielfalt

Wie das neue Humboldt-Forum zu einem Symbol Berliner Intoleranz wird

von Andreas Nachama  28.05.2020

USA

Machanot trotz Corona

In Neuengland öffnet ein Sommercamp mit besonderen Schutzmaßnahmen

 19.05.2020

Corona-Krise

Fortschritte im Dialog der Religionen

Europäische Rabbinerkonferenz: Gemeinsame Herausforderungen lösen neue Dynamik aus

 14.05.2020

Extremismus

Zentralrat der Juden warnt vor Zunahme von Verschwörungstheorien

Proteste gegen Corona-Beschränkungen locken auch Hassprediger an. Viele sehen darin eine Gefahr

 10.05.2020

Israel

Maskenpflicht verhängt

Coronavirus: Gesundheitsministerium verschärft Vorschriften. Jerusalemer Stadtviertel abgeriegelt

 12.04.2020

London

Kandidaten für den Labour-Vorsitz stellen sich vor

Bewerber beantworten Fragen zu Antisemitismus und zur Ausrichtung der Partei

von Daniel Zylbersztajn  14.02.2020