Kompakt

Lesungen

Volkshochschule Die Jüdische Volkshochschule lädt gemeinsam mit der Deutsch‐Israelischen Gesellschaft und der Gesellschaft für Christlich‐Jüdi‐
sche Zusammenarbeit am Donnerstag,
6. Mai, um 20 Uhr zu einer Lesung und Diskussion ein. Der aus dem Irak stammende Journalist, Publizist und Autor Najem Wali präsentiert dabei sein Buch Reise in das Herz des Feindes. Der Ein‐
tritt zur Veranstaltung im Jüdischen Ge‐
meindehaus, Fasanenstraße 79–80, kos‐
tet 5 (ermäßigt 3) Euro.
Am Montag, 10. Mai, 20 Uhr, veranstaltet die Jüdische Volkshochschule in Kooperation mit dem Jüdischen Mu‐
seum eine Lesung mit Michel Bergmann. Der Autor stellt seinen Roman Die Teilacher, ein Buch über jüdische Überlebende, die nach Krieg und Massen‐
mord in Deutschland blieben und sich als Handelsvertreter (Teilacher) eine Existenz aufbauen. Der Eintritt zur Ver‐
anstaltung im Jüdischen Museum, Lin‐
denstraße 9, ist frei. ja

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019