Kompakt

Vortrag

münchen Jan Bürger vom Deutschen Literaturarchiv und Andreas Heusler vom Stadtarchiv behandeln am Montag, 26. April, 19 Uhr, das Thema »Ein erschossener Nazi. Wie Schalom Ben‐Chorin die Geschichte David Frankfurters aufschrieb«. Die Veranstaltung findet statt im Vorraum der rekonstruierten Bibliothek des Religionsphilosophen und Schriftstellers Ben‐Chorin im Stadtarchiv München, Winzerstraße 68. Karten an der Abendkasse. ikg

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019

Sachsen

Thomas Feist wird Beauftragter für jüdisches Leben

Der CDU-Politiker soll unter anderem die Erinnerungskultur und die Bekämpfung des Judenhasses in den Blick nehmen

 07.03.2019