Kompakt

Gedenken

krakau Rund 10.000 Menschen aus 45 Ländern haben sich am Montag im polnischen Oswiecim zum »Marsch der Lebenden« versammelt. Gemeinsam gingen sie den Weg vom früheren NS‐Konzentrationslager Auschwitz zum drei Kilometer entfernten ehemaligen deutschen Vernichtungslager Birkenau. Der Marsch erinnert an die Ermordung von sechs Millionen europäischen Juden. Er findet seit 1988 jährlich am Jom Haschoa, dem Holocaustgedenktag, statt. In diesem Jahr führte der Leiter der Jewish Agency, Nathan Sharansky, die Gruppe an. ja

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

»Eine ganz neue Perspektive«

Wie junge Stipendiaten verschiedener Konfessionen und Bekenntnisse ihre Reise nach Jerusalem erlebten

von Johanna Korneli  09.04.2019