Kompakt

Prothesen

port‐au‐prince Magen David Adom, (MDA), das israelische Rote Schild Davids, beteiligt sich am Aufbau einer Prothesenwerkstatt in der haitianischen Hauptstadt Port‐au‐Prince. Gemeinsam mit der deutschen Hilfsorganisation LandsAid will MDA dem haitianischen Roten Kreuz dabei helfen, Erdbebenopfer mit Amputationen mit Geh‐ oder Greifhilfen auszurüsten. Während LandsAid die Einrichtung der Werkstatt für die Herstellung von Ersatzgliedmaßen und die Techniker für den Aufbau stellt, wird Magen David Adom Physiotherapeuten und die Orthopädietechniker in die Karibik schicken. Bei dem schweren Erdbeben am 12. Januar in Haiti, bei dem rund 300.000 Menschen getötet wurden, erlitten zwischen 9.000 und 12.000 Menschen so schwere Verletzungen, dass ihnen Gliedmaßen amputiert werden mussten ja

Fussball

Israel triumphiert gegen Österreich

Das ÖFB-Team verliert in Haifa ausgerechnet gegen die vom Österreicher Andreas Herzog betreuten Israelis

 24.03.2019

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019