Kompakt

Bestätigung

Münster Die Jüdische Gemeinde Münster hat einen neuen Vorstand. Die Gemeinderepräsentanz wählte am 7. Juli aus ihrer Mitte Sharon Fehr zum ersten Vorsitzenden. Damit wurde Fehr 17 Jahre in Folge im Amt bestätigt. Seine Vertreter sind Karina Hoensbroech und Anatoly Bekker. »Sich den Realitäten zu stellen, Lösungen zu entwerfen, diese umzusetzen und dabei Einheit und Frieden als inneren Reichtum der Jü‐
dischen Gemeinde Münster zu wahren«, formulierte Sharon Fehr als Aufgabe in den kommenden vier Jahren. ja

Fussball

Israel triumphiert gegen Österreich

Das ÖFB-Team verliert in Haifa ausgerechnet gegen die vom Österreicher Andreas Herzog betreuten Israelis

 24.03.2019

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019