Kompakt

Freundschaft

Vortrag »Nachbarschaften. Thomas Mann und jüdische Schriftsteller in München« lautet der Titel einer neuen Vortragsreihe, die der Thomas‐Mann‐Förderkreis in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für jüdische Geschichte und Kultur startet. Am Montag, 12. Juli, 19 Uhr, geht es um die »Lebensfreundschaft« von Thomas Mann und Bruno Frank. Karten für die Veranstaltung im Internationalen Begegnungszentrum, Amalienstraße 38, unter 089/ 89 99 93 21 oder per E‐Mail unter info@tmfm.de. ikg

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019

Sachsen

Thomas Feist wird Beauftragter für jüdisches Leben

Der CDU-Politiker soll unter anderem die Erinnerungskultur und die Bekämpfung des Judenhasses in den Blick nehmen

 07.03.2019