Kompakt

Nachspiel

Klage Die eskalierte Podiumsdiskus-
sion zum Umgang deutscher Medien mit Israel in der Berliner Jüdischen Ge-
meinde Ende April hat ein gerichtliches Nachspiel. Das Landgericht Berlin werde in dieser Woche über eine Unterlas-
sungsklage der taz-Autorin Iris Hefets gegen die Gemeindevorsitzende Lala Süsskind verhandeln, bestätigte ein Sprecher. Hefets war nicht zu der Runde mit mehreren Chefredakteuren zugelassen worden, obwohl der Anlass für die Runde ein israelkritischer Kommentar der gebürtigen Israelin in der taz war. Süsskind hatte abgelehnt, die Autorin zu Wort kommen zu lassen, da diese zuvor gesagt haben soll: »Es ist gut, wenn jüdische Sportler sich nicht mehr aus ihren Kabinen heraustrauen.« Dieses Zitat sei falsch, so Hefets’ Anwalt, Dominik Höch.

Zahl der Woche

350 Sportlerinnen und Sportler

Fun Facts und Wissenswertes

 08.12.2022

Finale

Der Rest der Welt

Schorsch bleibt, und die Krise kann dann kommen

von Beni Frenkel  08.12.2022

Glosse

Der Rest der Welt

Teenager only? Von wegen! Keine Sweet-Sixteen-Party ohne mich

von Margalit Edelstein  30.11.2022

Frankfurt

Ratsversammlung tagt

Auf der Tagesordnung des obersten Entscheidungsgremiums des Zentralrats der Juden steht die Neuwahl des Präsidiums

 27.11.2022

Zahl der Woche

7 Sportarten

Fun Facts und Wissenswertes

 24.11.2022

Zahl der Woche

2000 Bäume

Fun Facts und Wissenswertes

 17.11.2022

Terror

Attentäter tötet drei Israelis

Erneut gab es im Westjordanland Tote bei einem Angriff eines Palästinensers auf israelische Zivilisten

 15.11.2022 Aktualisiert

Zahl der Woche

1416 Städte

Fun Facts und Wissenswertes

 10.11.2022

Holocaust

Ehrung für »Gerechte unter den Völkern« im Roten Rathaus

Der Titel ist die höchste Ehrung des Staates Israel für Nichtjuden

 02.11.2022