Kompakt

Interessiert

saarbrücken Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat im Rahmen seiner Visitation im Dekanat Saarbrücken am vergangenen Freitag auch die Synagogengemeinde Saar besucht und dort ein längeres Gespräch mit der Ge‐
meindeleitung geführt. Der Vorsitzende Richard Bermann betonte, dass es sich hierbei um den ersten Besuch eines katholischen Bischofs seit der Gründung der Synagogengemeinde im Jahr 1946 handele. Man sei dankbar für dieses besondere Zeichen der Verbundenheit. Richard Bermann und Kantor Benjamin Chait zeigten Bischof Stephan Acker‐
mann den Toraschrein in der Synagoge am Beethovenplatz. ja

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019