Kompakt

Würdig

chemnitz Die Stadt Chemnitz erhält am Samstag 14 »Stolpersteine« zur Er‐
innerung an NS‐Opfer, darunter auch für drei Angehörige des Schriftstellers Stefan Heym (1913–2001). Zu den Ge‐
würdigten zählt der Vater Heyms, Daniel Flieg. Er nahm sich nach Demütigungen durch die Nazis 1935 das Leben. Außer‐
dem wird an eine Tante und einen Onkel Heyms erinnert, die in den Konzentra‐
tionslagern Auschwitz und Dachau er‐
mordet wurden. Heym kam als Helmut Flieg in einer jüdischen Kaufmanns‐
familie in Chemnitz zur Welt. Er flüchtete 1933 vor den Nazis.

Fussball

Israel triumphiert gegen Österreich

Das ÖFB-Team verliert ausgerechnet gegen die vom Österreicher Andreas Herzog betreuten Israelis

 24.03.2019

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019