Kompakt

Für Kultur

göttingen Das Jüdische Lehrhaus Göttingen lädt vom 11. bis 16. Juni zu Kulturtagen ein. Nach Voranmeldung können Interessierte bereits am 11. am Gottesdienst der Kultusgemeinde teilnehmen. Am 13. Juni werden die Kultur‐
tage, die auch eine Lesung mit Mirjam Pressler den Film: Die Band von nebenan, eine Stadtführung und ein Konzert mit dem Akkordeon‐Duo Elena und Russlan Krochkovskij vorsehen mit einem Kon‐zert eröffnet: Im Hornbornschen Haus bieten um 19.30 Uhr Gesangssolisten »Musik aus der deutschen Synagoge im 19. Jahrhundert.« Schon am Vormittag sind Interessierte ab 11 Uhr im Horn‐
bornschen Haus zum Mitsingen »Jiddi‐
scher Lieder« aufgefordert. ja

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019

Sachsen

Thomas Feist wird Beauftragter für jüdisches Leben

Der CDU-Politiker soll unter anderem die Erinnerungskultur und die Bekämpfung des Judenhasses in den Blick nehmen

 07.03.2019