Kompakt

Für Kultur

göttingen Das Jüdische Lehrhaus Göttingen lädt vom 11. bis 16. Juni zu Kulturtagen ein. Nach Voranmeldung können Interessierte bereits am 11. am Gottesdienst der Kultusgemeinde teilnehmen. Am 13. Juni werden die Kultur‐
tage, die auch eine Lesung mit Mirjam Pressler den Film: Die Band von nebenan, eine Stadtführung und ein Konzert mit dem Akkordeon‐Duo Elena und Russlan Krochkovskij vorsehen mit einem Kon‐zert eröffnet: Im Hornbornschen Haus bieten um 19.30 Uhr Gesangssolisten »Musik aus der deutschen Synagoge im 19. Jahrhundert.« Schon am Vormittag sind Interessierte ab 11 Uhr im Horn‐
bornschen Haus zum Mitsingen »Jiddi‐
scher Lieder« aufgefordert. ja

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

»Eine ganz neue Perspektive«

Wie junge Stipendiaten verschiedener Konfessionen und Bekenntnisse ihre Reise nach Jerusalem erlebten

von Johanna Korneli  09.04.2019