Kompakt

Klassik

konzert Das Orchester Jakobsplatz unter Leitung von Daniel Grossmann gibt am Donnerstag, 10. Juni, 20.00 Uhr, ein Konzert im Jüdischen Gemeindezentrum, Jakobsplatz 18. Auf dem Programm stehen Werke von Arvo Pärt, Ernst Krenek, Arnold Schönberg und Gustav Mahler. Als Solistin wirken Talia Or (Sopran) und Andreas Burkhart (Bariton) mit. Karten zu 30 Euro (inklusive Synagogenführung), 20 und 12 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr sind erhältlich unter der kostenpflichtigen SZ‐Tickethotline 0180/ 1100 1200, www.sz-tickets.de oder über www.muenchenticket.de, Telefon 0180 548 18 18 und an der Abendkasse. Anmeldung für die spezielle Synagogenführung bis 7. Juni unter der E‐Mail synagoge@orchester-jakobsplatz.de. ikg

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019