Terror

Attentäter tötet drei Israelis

Der Angreifer erstach einen Mann an einer Tankstelle und tötete einen Wachmann Foto: Flash90

Bei Messerangriffen und Autoattacken in Ariel im Westjordanland sind am Dienstagmorgen drei Israelis getötet und mindestens drei weitere schwer verletzt worden.

FAHRZEUG Ein 18-jähriger Palästinenser habe bei der Zufahrt zu einem Industriegebiet auf einen Wachmann und eine weitere Person eingestochen. Anschließend habe er an einer nahe gelegenen Tankstelle auf zwei Personen eingestochen und flüchtete in offenbar gestohlenen Fahrzeugen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Der Attentäter rammte auf der Flucht andere Autos, bevor er ausstieg und eine weitere Person niederstach. Anschließend wurde er von Sicherheitskräften erschossen.

RETTUNGSDIENST Wie der Rettungsdienst Magen David Adom mitteilte, befindet sich ein 40 Jahre alter Israeli noch in kritischem Zustand, zudem werden zwei weitere Männer mit schweren Stichverletzungen behandelt.

Die Spannungen im besetzten Westjordanland haben in den vergangenen Monaten wieder zugenommen. Immer wieder kam es zu Anschlägen sowie Auseinandersetzungen zwischen dem israelischen Militär und gewaltbereiten Palästinensern. ja

Glosse

Der Rest der Welt

Teenager only? Von wegen! Keine Sweet-Sixteen-Party ohne mich

von Margalit Edelstein  30.11.2022

Frankfurt

Ratsversammlung tagt

Auf der Tagesordnung des obersten Entscheidungsgremiums des Zentralrats der Juden steht die Neuwahl des Präsidiums

 27.11.2022

Zahl der Woche

7 Sportarten

Fun Facts und Wissenswertes

 24.11.2022

Zahl der Woche

2000 Bäume

Fun Facts und Wissenswertes

 17.11.2022

Zahl der Woche

1416 Städte

Fun Facts und Wissenswertes

 10.11.2022

Holocaust

Ehrung für »Gerechte unter den Völkern« im Roten Rathaus

Der Titel ist die höchste Ehrung des Staates Israel für Nichtjuden

 02.11.2022

Würdigung

Jüdische Gemeinde ehrt Borussia-Geschäftsführer Watzke

Watzke erhält die Auszeichnung für sein Engagement und das seines Vereins gegen Antisemitismus

 31.10.2022

Einspruch

Ohne Kopftuch und Kippa?

Doron Rubin hält das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs in der Praxis für schwer umsetzbar

von Doron Rubin  28.10.2022

USA

Verschwörungstheoretiker suchen Posten in Wahlbehörden

In den USA wuchern die Wahl-Verschwörungstheorien, genährt durch Trump. Nun kandidieren viele ihrer Anhänger ausgerechnet für Ämter, die für Wahlabläufe zuständig sind, das auch auf örtlicher Ebene. Kritiker sehen die Demokratie in Gefahr

 26.10.2022