ZIG2017032G052404471

24/05/2017, Berlin, Centrum Judaicum, Neue Synagoge Berlin

Laila Lawan, Lernnacht »Politische Theorie im Talmud« mit Micha Brumlik

»Tikkun Lail Shawuot« heißt die Tradition, am Vorabend des jüdischen Wochenfestes Shawuot (das die Gabe der Tora am Sinai feiert) aus der Tora zu lesen und zu lernen, oft die ganze Nacht hindurch. »Laila Lawan« bedeutet in Israel eine »weiße Nacht«, die mit Darbietungen, Musik und anderem »durchgemacht wird«.
Inspiriert von beiden Varianten, fassen wir diese in einem neuen Format zusammen: zu einer Nacht des Sich-Treffens und Lernens, des Miteinander-Redens und der Einblicke in die Vielfalt des Judentums. Verschiedene jüdische Institutionen Berlins bieten – zum Teil parallel, zum Teil hintereinander – Veranstaltungen für alle Interessierten an. Ein gemeinsamer Ausklang beendet die Nacht.