Pressekonferenz Komische Oper Berlin

Barrie Kosky, Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin, sitzt im Rahmen einer Pressekonferenz im Zuschauerraum. Mit einem entsprechend der aktuellen Vorgabenm maßgeschneiderten Spielplan wird es im September weitergehen. Insgesamt fünf Premieren sind für den Zeitraum September bis Dezember 2020 geplant, darunter drei neu angesetzte Neuproduktionen.