Bundespräsident Steinmeier verleiht Verdienstorden

Elisabeth und Rafael Seligmann aus Berlin stehen mit den ihnen verliehenen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland im Schloss Bellevue. Zum 76. Jahrestag des 8. Mai 1945, an dem der Zweite Weltkrieg endete und Deutschland und Europa vom Nationalsozialismus befreit wurden, zeichnet der Bundespräsident unter dem Motto »Gemeinsam den Frieden stärken« drei Frauen und drei Männer aus, die sich in herausragender Weise für die Erinnerungsarbeit engagiert und für ein tolerantes Miteinander in unserer Gesellschaft eingesetzt haben.