Ausstellung »Verschwörungstheorien früher und heute«

ACHTUNG: SPERRFRIST 14. MAI 11:00 UHR. - 13.05.2019, Nordrhein-Westfalen, Lichtenau: Eine Tasche mit der Aufschrift »Fake news« (»Falschnachricht«) ist im Zusammenhang mit der Mondlandung der US-Amerikaner in der Ausstellung »Verschwörungstheorien früher und heute« im LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim, zu sehen. Die Sonderausstellung findet vom 18. Mai 2019 bis 22. März 2020 statt und zeigt auf etwa 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche Wissenswertes zu Verschwörungstheorien. Foto: Friso Gentsch/dpa | Verwendung weltweit