Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

19.07.2018

Auf facebook teilen Auf twitter teilen Auf google+ teilen per E-Mail schicken

Netta ist ziemlich aufgeregt. Denn zum ersten Mal wird die israelische Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin bei der Today Show auftreten und ihren Hit »Toy« performen. Die Show wird am 24. Juli in New York aufgezeichnet.

Daniel Donskoy wird für eine weitere Staffel von Sankt Maik die Rolle des Trickbetrügers Maik übernehmen. Die Dreharbeiten für die zehn Folgen à 45 Minuten sollen bis Dezember 2018 dauern. Ausgestrahlt werden soll die RTL-Serie im kommenden Jahr. Eine kleine Sneak Preview vom ersten Drehtag gab es von Donskoy auch schon. So besuchte er zwei Kollegen während der Pausen, die aber waren schwer mit Instagram beschäftigt.

Lena Dunham fühlt sich so, wie sie derzeit ist, viel wohler. Das zeigte und schrieb sie auf ihrem Instagram-Account. Zu sehen waren zwei Bilder. Eines, als sie 69 Kilo wog, und eines mit 81 Kilo. Für ihre frühere Figur habe sie zwar viele Komplimente bekommen, sei auf vielen Covern von Magazinen abgebildet gewesen, die für Diäten warben, sei aber nicht glücklich gewesen. Nun fühle sie sich »glücklich, zufrieden und frei«, erhalte nur Komplimente von Menschen, die für sie wichtig seien.

Ruth Westheimer feierte zwar schon am 4. Juni ihren 90., hat aber erst kürzlich auf Twitter gezeigt, was sie zum Geburtstag bekommen hat, nämlich eine Gucci-Tasche. Das gute Stück ist schwarz, hat zwei Rosen als Eyecatcher und eine goldene Schnalle. Nun, sie muss ja nur dem Geburtstagskind gefallen.

Larry David
ist für einen Emmy in der Kategorie »Outstanding Lead Actor in a Comedy Series« nominiert worden. David, der sich selbst in der Serie Curb Your Enthusiasm spielt, ist aber nicht der einzige Promi, der für die bedeutende Auszeichnung vorgeschlagen wurde. Auch Rachel Brosnahan aus The Marvelous Mrs. Maisel wurde nominiert. Die Serie kam auf insgesamt 14 Nominierungen. Die Emmys werden am 17. September in Los Angeles vergeben. kat

Auf facebook teilen Auf twitter teilen Auf google+ teilen per E-Mail schicken
Jüdische Allgemeine ePaper
Die Wochenzeitung als ePaper
Cover der Jüdische Allgemeinen vom 18.10.2018

Ausgabe Nr. 42
vom 18.10.2018

Zum Angebot

Fotostrecken

70 Jahre Israel

In diesem Jahr feiert Israel seinen 70. Geburtstag. Am 5. Ijar 5708, dem 14. Mai 1948, wurde der jüdische Staat gegründet.

5. Ijar 5708/14. Mai 1948

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Herbst
Berlin
14°C
wolkig
Frankfurt
18°C
wolkig
Tel Aviv
26°C
wolkig
New York
8°C
heiter
Zitat der Woche
»... dass beide in einem Drittland leben,
in diesem Fall Deutschland«
In der »taz« beschreibt der Kulturwissenschaftler
Werner Schiffauer die Besonderheit von Juden und Muslimen.