Musik

Acht Chöre, eine Bühne

Louis-Lewandowski-Festival gut besucht

22.12.2011

Auf facebook teilen Auf twitter teilen Auf google+ teilen per E-Mail schicken

Am vergangenen Sonntag ist das erste Louis-Lewandowski-Festival in der Berliner Synagoge Rykestraße zu Ende gegangen. Mit insgesamt 2.000 Gästen waren alle Veranstaltungen laut Organisator Nils Busch-Petersen »ein voller Erfolg und Gänsehaut pur«. Das nächste Festival sei schon in Planung, sagte Busch-Petersen der Jüdischen Allgemeinen. ja

Auf facebook teilen Auf twitter teilen Auf google+ teilen per E-Mail schicken
Jüdische Allgemeine ePaper
Die Wochenzeitung als ePaper
Cover der Jüdische Allgemeinen vom 24.05.2018

Ausgabe Nr. 21
vom 24.05.2018

Zum Angebot

Fotostrecken

70 Jahre Israel

In diesem Jahr feiert Israel seinen 70. Geburtstag. Am 5. Ijar 5708, dem 14. Mai 1948, wurde der jüdische Staat gegründet.

5. Ijar 5708/14. Mai 1948

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Frühling
Berlin
22°C
wolkig
Frankfurt
27°C
wolkig
Tel Aviv
25°C
heiter
New York
27°C
wolkig
Zitat der Woche
»Wo liegt denn das Problem?«
Dieter Hanitzsch, nach Antisemitismusvorwürfen von der »Süddeutschen
Zeitung« geschasster Karikaturist, zur Kritik an seiner Zeichnung