24124

als »Mutter Courage« während der Premiere im Deutschen Theater in Ost-Berlin am 11. Januar 1949. Helene Weigel wurde am 12. Mai 1900 in Wien geboren. 1928 heiratete die Schauspielerin den Dramatiker Bertolt Brecht. Die großen Frauengestalten in seinen Stücken wurden häufig von ihr beeinflußt, bis zur Emigration des Paares 1933 hat sie sie auch stets gespielt. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland gründete sie 1948 mit Brecht in Ost-Berlin das »Berliner Ensemble«, dessen Leiterin sie von 1949 bis zu ihrem Tod war. Ihren größten von vielen Erfolgen feierte sie in der Rolle der »Mutter Courage«, die nach Meinung vieler Kritiker von keiner anderen Schauspielerin je wieder so dargestellt wurde. Helene Weigel war Gründungsmitglied der Ost-Berliner Akademie der Künste und wurde 1949, 1953 und 1960 mit dem Nationalpreis der DDR ausgezeichnet. Sie ist am 6. Mai 1971 in Ost-Berlin gestorben.