Jahrgang 2017 Ausgabe 50

14.12.2017

Ausgabe 2017 / 50 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

Auch eine Chance – von Michael Wolffsohn

In Ruhe betrachtet, könnte die Trump-Erklärung auch den Palästinensern nutzen. Sie sollten diese Gelegenheit erkennen

»Ein deutliches Zeichen«

Zentralratspräsident Schuster begrüßt Ankündigung von Rheinland-Pfalz, Antisemitismusbeauftragten zu berufen

Klage gegen »Judensau« eingereicht

Antisemitische Schmähskulptur soll entfernt werden, da sie jüdische Mitbürger beleidige und diffamiere

Gedenken am Breitscheidplatz

Mahnmal für Terroropfer eingeweiht. Bundespräsident Steinmeier spricht zu den Angehörigen

De Maizière für Antisemitismusbeauftragten

Innenminister plädiert dafür, in der künftigen Bundesregierung einen neuen Posten zu schaffen

Messerangriff auf Journalisten

Mutmaßlicher Islamist verletzt Reporter von »National Geographic« in Gabun

»Antisemitismus darf in Deutschland keinen Platz haben«

Bundespräsident Steinmeier verurteilt Hass auf Israel und Herabwürdigung von Juden

»Skandalös und schmerzhaft« – von Philipp Peyman Engel

Eine Tagung in Berlin befasst sich mit der Erfassung, Erforschung und Bekämpfung von Judenhass

Antisemitische Stereotype

Neue Studie zu Juden- und Israelfeindlichkeit unter Geflüchteten veröffentlicht

Wir nehmen sie beim Wort! – von Josef Schuster

Josef Schuster fordert eine klare Linie gegen Judenhass und erinnert die Politik an ihre Versprechen von 2014

Tschechien kommt nicht nach Jerusalem – von Jan Fingerland

Die Regierung in Prag ist israelfreundlich, aber nicht so mächtig, wie manche im jüdischen Staat glauben

Bochum ist überall – von Philipp Peyman Engel

Die Jüdische Gemeinde rät ihren Mitgliedern vom Tragen jüdischer Symbole ab. Der Grund: Sie werden von muslimischen Migranten bedroht

Immer wieder »Tod den Juden«

Aus ganz Europa werden Angriffe auf jüdische und israelische Einrichtungen gemeldet

»Keine Ahnung, aber eine starke Meinung« – von Jérôme Lombard

Die Rolle der Medien war Thema beim Symposium der »Scholars for Peace in the Middle East«

Straches neue Kleider – von Bernhard Torsch

Die ÖVP-FPÖ-Koalition steht fast. Viele sind besorgt

Israel

Leuchtende Ideen – von Sabine Brandes

Was man zum Lichterfest alles tun kann – acht Vorschläge für acht Tage

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Kontakt – Raketen – Zustimmung – Jobs – Proteste

Tage des blutigen Zorns – von Sabine Brandes

Tote und Verletzte bei Ausschreitungen von Palästinensern wegen der Anerkennung Jerusalems durch die USA

Schüsse, Steine und Raketen – von Sabine Brandes

Araber reagieren mit Gewalt auf Trumps Erklärung – Netanjahu sieht eine Chance für Frieden

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Raketen aus Gaza und Vernehmung in Jerusalem

Nachrichten – von Sabine Brandes

Besuch – Verletzung – Grab

Jüdische Welt

Auf Stimmenfang – von Peter Bollag

Der Basler Synagogenchor will jetzt auch um Sänger werben, die nicht zur Gemeinde gehören

Licht der Solidarität

Zionistische Jugendorganisation zündet weltweit Chanukkakerzen an Orten, an denen es Terroranschläge gab

Wiens Juden sind besorgt

Gemeindechef kritisiert Regierungsbeteiligung der rechtspopulistischen FPÖ

Vier Tote bei Brand an Chanukka

Mutter und ihre drei Kinder kamen ums Leben – Behörden vermuten Leuchter als Brandursache

Legendärer Auschwitz-Flüchtling ist tot

Kazimierz Piechowski brach 1942 mit einem gestohlenen Auto aus dem KZ aus. Am Freitag starb er im Alter von 98 Jahren

Zwischen Zustimmung und Sorge – von Daniel Killy

Wie amerikanisch-jüdische Organisationen auf Trumps Jerusalem-Entscheidung reagieren

Talmudlernen in Braille – von Milan Ziebula

Die New Yorkerin Lauren Tuchman ist blind – und möchte Rabbinerin werden

Unsere Woche

Mit Familie und Freunden – von Christine Schmitt

Acht Gemeindemitglieder erzählen, wie sie das Lichterfest verbringen und was sie mit ihm verbinden

»Ihr werdet alle in den Gaskammern landen«

Antisemitische Attacke gegen israelischen Gastronomen in Schöneberg

Ehrung für Margot Friedländer

Stiftung zeichnet Holocaust-Überlebende und Heimatforscher für ehrenamtliches Engagement aus

Judenhass in der Schulmensa – von Martin Krauss

18-Jähriger von Mitschülern attackiert

Psalmen, Gebete und eine Käferhochzeit – von Christine Schmitt

Mit dem Abschlusskonzert in der Rykestraße ging das 7. Louis Lewandowski Festival zu Ende

»Diese Zeiten brauchen Licht«

Friedrichstadt-Palast und Jüdisches Forum feiern Chanukka auf der größten Theaterbühne der Welt

Gegen den Hass – von Martin Krauss und Jérôme Lombard

Am Dienstagabend wurde am Brandenburger Tor das erste Licht entzündet. Noch am Freitag brannten am gleichen Ort israelische Fahnen

Getrübte Freude – von Lothar Leuschen

Stadt und Gemeinde feierten 15 Jahre Synagoge – und warnten vor Antisemitismus

Bekenntnis zu Israel – von Christoph Kutzer

Spenden und feiern bei der Magbit-Eröffnung in Stuttgart

Gründer mit Potenzial – von Maria Ugoljew

Eine neue Initiative fördert die jüdische Start-up-Szene in Berlin

»Das ist meine Tradition« – von Katharina Schmidt-Hirschfelder

Kantor Isaac Sheffer über liturgische Experimente und eigene Akzente

Wegweisender Beschluss – von Helmut Reister

Der Stadtrat verweigert der israelfeindlichen BDS-Bewegung künftig Räume und Zuschüsse

Blau-weiße Partner – von Helmut Reister

Der Freistaat eröffnet in Tel Aviv ein neues Büro, um die Wirtschaftskontakte zu intensivieren

»Er liebte jeden, und jeder ihn« – von Charlotte Knobloch

Ein Nachruf der IKG-Präsidentin zum Tod von Louis Gendler sel. A.

Latkes und Sufganiot – von Till Schmidt

Roni Levy betreibt ein Café und bietet dort erstmals traditionelle Chanukkaspeisen an

Kultur

Mehr als eine Stadt – von Jérôme Lombard

Das Jüdische Museum Berlin will mit seiner neuen Ausstellung Verständnis für die besondere Situation Jerusalems wecken

Einfach mal den Mund halten – von Michael Wuliger

Warum ich mich an der aktuellen Trump-Jerusalem-Diskussion nicht beteilige

Die Stadtneurotiker – von Sophie Albers Ben Chamo

Noah Baumbachs neuer Film zeigt den Alltag einer dysfunktionalen New Yorker Familie

Propaganda und Fake News

Eine neue Phoenix-Doku erzählt vom Schicksal des Kaufmanns Joseph Süßkind Oppenheimer

Ideologische Aufrüstung – von Barbara Goldberg

Die Bildungsabteilung im Zentralrat diskutierte über die »Machtergreifung der Bilder«

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Der Rest der Welt – von Beni Frenkel

Warum ich vielleicht viele, aber nicht alle Fragen beantworten kann

Religion

Sieben Lampen und zwei Ölbäume – von Yizhak Ahren

Warum wir an diesem Schabbat die Vision des Propheten Secharja in der Synagoge lesen

»Respektvoll nacharbeiten« – von Ayala Goldmann

Rabbinerin Gesa Ederberg über ein Pilotprojekt für den Übertritt von »Vaterjuden«

Unter fremder Herrschaft – von Rabbiner Joel Berger

Was Chanukka und die Josefsgeschichte miteinander zu tun haben

Wo steht der größte Leuchter? – von Ayala Goldmann

Warum das Guinness-Buch der Rekorde nicht alles weiß

Dreieckig oder rund? – von Netanel Olhoeft

Über die Formen der Chanukkia – und die Möglichkeiten, das Lichterzünden zu »verschönern«

»Ich hasse Chanukka!« – von Ayala Goldmann

Herschel, die Kobolde und das Fest

Der Androgynos – von Konstantin Schuchardt

Schon unsere Weisen wussten, dass es intersexuelle Menschen gibt

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Winter
Berlin
2°C
wolkig
Frankfurt
3°C
heiter
Tel Aviv
21°C
heiter
New York
9°C
regen
Zitat der Woche
»Da fielen sie wieder vom Himmel, wie Manna,
das in der Bibel die Israeliten nährte.«
»Zeit Online« über Kuscheltiere, die Fans nach der Kür des Eiskunstlauf-
Olympiasiegers Yuzuru Hanyu aus Japan aufs Eis warfen