Jahrgang 2017 Ausgabe 25

22.06.2017

Ausgabe 2017 / 25 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

Werdet endlich aktiv! – von Jérôme Lombard

Zentralrat kritisiert zögerliche Behandlung des neuen Antisemitismusberichts durch den Bundestag

Ghettorenten auch für bislang leer ausgegangene Opfer

Gemeinsame Erklärung der Berichterstatter im Bundestag

Geistiges Klima der Gewalt

Laut einer Studie stacheln palästinensische Schulbücher zu Hass gegen Israel auf

Steinmeier warnt vor wachsendem Judenhass

Bundespräsident: Soziale Medien dienen dabei oft der Verbreitung von Hassbotschaften und Hetze

»Die Situation ist eskaliert« – von Philipp Peyman Engel

TV-Moderator Claus Strunz über Erfahrungen auf dem Al-Quds-Tag in Berlin und antisemitische Anfeindungen

Verurteilter Neonazi in Haft

NPD-Funktionär Marcel Zech sitzt achtmonatige Freiheitsstrafe ab

Lautstark für Israel – von Jérôme Lombard

Hunderte protestierten gegen antisemitischen Al-Quds-Marsch

»Der NPD den Geldhahn zudrehen«

Bundestag stimmt für Neuregelung. Zentralrat der Juden begrüßt die Entscheidung

Kennen Sie Sarah Halimi? – von Philipp Peyman Engel

In Frankreich wird ein antisemitisch motivierter Mord bloß als irgendeine Gewalttat dargestellt

Israels Gaza-Dilemma – von Oren Osterer

Wenn es um mediale Reaktionen geht, kann es der jüdische Staat niemandem Recht machen

NGO Monitor kritisiert WDR-Faktencheck

Organisation sieht sich falsch dargestellt und fordert »sofortigen Widerruf«

Er war ein Glücksfall – von Marian Offman

Der Politiker hat sich um die Erinnerung an die Schoa und um das jüdische Leben in Deutschland verdient gemacht

»Sie werden uns nicht zum Schweigen bringen«

Knessetabgeordnete Aliza Lavie reagiert auf BDS-Protestaktion in Humboldt-Uni

Jubiläum verbaselt – von Peter Bollag

Peter Bollag wundert sich, dass die Schweiz den 120. Jahrestag des Zionistenkongresses nicht feiert

»Sie meinen auch die Juden« – von Martin Krauss

Doron Kiesel über Rechtspopulismus und welche Gefahr von ihm ausgeht

»Für ein weltoffenes Europa«

Jüdische Stimmen zum Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl

Israel

Sommer in Rot-Grün – von Sabine Brandes

Die Saison hat begonnen – die saftigen Früchte sind so preiswert wie nie

Knesset würdigt Claims Conference – von Sabine Brandes

Seit 65 Jahren setzt sich die Organisation für Holocaust-Überlebende ein

Sharansky: »Kotel-Krise« kann gelöst werden

Chef der Jewish Agency: Reformjudentum und Masorti-Bewegung in den USA sind loyale Unterstützer Israels

Aus für »Kotel-Deal« – von Sabine Brandes und Ayala Goldmann

Regierung erteilt gemeinsamem Bereich für Männer und Frauen an der Kotel eine Absage – Jewish Agency protestiert scharf

Reaktion auf Irrläufer – von Sabine Brandes

Innerhalb von einer Woche landeten sieben syrische Raketen auf israelischem Gebiet

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Gerichtsurteil, Finanzen, »Blue Flag«

Charedi in Uniform – von Sabine Brandes

Der 30-jährige Yechiel Radozki ist Soldat – und wird dafür angefeindet

Nachrichten – von Sabine Brandes

Forschung, Hilfe, Ehre

Trauer um Hadas Malka – von Sabine Brandes

Tausende bei Beerdigung der Soldatin

Gespräche über Frieden – von Sabine Brandes

Nur einen Monat nach dem Besuch des US-Präsidenten ist sein engster Berater wieder im Land

Jüdische Welt

Reine Handarbeit – von Anina Valle Thiele

Der Modedesigner Ezri Kahn entwirft Einzelstücke und stellt sie in seinem Atelier selbst her

Das Licht der Menora – von Andrea M. Jarach

Eine Ausstellung in den Vatikanischen Museen und im Jüdischen Museum Rom widmet sich dem siebenarmigen Leuchter

Still ruht der Rhein – von Peter Bollag

Die Stadt Basel sagt die Feier für das Jubiläum des Zionistenkongresses ab

Unsere Woche

100 Jahre Leben – von Katrin Diehl

Für den Vorsitzenden Alexander Mazo ist der Gemeindealltag ein ständiges Experimentieren

»Antisemitismus muss uns empören«

Bundespräsident Steinmeier beim Festakt: Kampf gegen Judenhass ist nicht nur eine Frage der Solidarität

Warnstreik an Schulen der Jüdischen Gemeinde

Gewerkschaft ruft Lehrer des Gymnasiums und der Grundschule zu Arbeitsniederlegung am Donnerstag auf

»Zierde der Fugger-Stadt« – von Ulf Meyer

Sie wurde gebaut, als der Erste Weltkrieg tobte: eine kunstgeschichtliche Würdigung des Gotteshauses

Stärker zusammenrücken – von Ralf Balke

Seminarteilnehmer probten, wie ein leistungsfähiges Team funktioniert

Harry Schnabel neues Präsidiumsmitglied

Direktorium wählt Frankfurter Diplomkaufmann als Nachfolger von Heinz-Joachim Aris sel. A.

Lampenfieber und Posaune – von Brigitte Jähnigen

Der 11. Karl-Adler-Jugendmusikwettbewerb hat begonnen

»Das Engagement ist teils hervorragend« – von Tobias Kühn

Daniel Botmann spricht über ein Seminar und junge Führungskräfte in den Gemeinden

Schakschuka, Müsli, Cottage Pancakes – von Gerhard Haase-Hindenberg

Im Restaurant Benedict kann man israelisch frühstücken – mittlerweile sogar fast rund um die Uhr

Schulleiterinnen gekündigt – von Katharina Schmidt-Hirschfelder und Christine Schmitt

Fünf Wochen vor den Sommerferien fordern Eltern Aufklärung

Kultur an Ost- und Bodensee – von Antje Benda und Nicole Dreyfus

In Rostock und Konstanz gibt es viel Jüdisches zu entdecken

Privileg und Versprechen – von Carsten Dippel

Nizan Stein Kokin tritt als Masorti-Rabbinerin das Erbe von Regina Jonas an

Biken für Israel – von Helmut Reister

Auf ihrem Weg nach Jerusalem besuchten »Ride4Solidarity«-Fahrer München

Musikalischer Geburtstagsgruß – von Barbara Goldberg

Der Chor der Großen Synagoge Jerusalem gab ein Konzert in der Westend-Synagoge

Erinnerung an Anne Frank – von Eugen El

Frankfurt lobt Ehrentag für Tagebuchautorin aus

Von Speer bis Stauffenberg – von Helmut Reister

Das NS-Dokumentationszentrum erweitert während der Sommermonate sein Programm

Bewusst durchs Leben – von Maria Ugoljew

Eylam Langotsky ist Körpertherapeut und hilft Menschen, sich besser wahrzunehmen

Kultur

Endlich Urlaub! – von Adriana Altaras

Unsere Autorin denkt darüber nach, was sie diesmal unternehmen könnte – und wo

Heinz Mack ausgezeichnet

Der Künstler wird für seinen Beitrag zum Gedenken an verfolgte Menschen geehrt

»Ein Brennglas europäischer Geschichte« – von Philipp Peyman Engel

Lutz C. Kleveman über das »Jerusalem Europas«, den Holocaust und die Vorstellung des k.u.k. Reichs als Vielvölkerparadies

Das Schicksal der Zofia Posmysz

Am Samstag feiert »Die Passagierin« in Dresden Premiere

»Ich mag jüdische Ruhestörer« – von Philipp Peyman Engel

Die Schriftstellerin über ihr neues Buch, Berlin als Ort der Freiheit – und Intoleranz innerhalb der jüdischen Gemeinschaft

Raubgut gesucht! – von Dorothee Baer-Bogenschütz

Maria Eichhorn führt in Kassel die Aufklärungsarbeit von Rose Valland fort

Betreutes Fernsehen am späten Abend – von Gideon Böss

Das Erste zeigt die Doku »Auserwählt und ausgegrenzt« mit anschließender Diskussionsrunde bei Maischberger

Gesendet und vergessen – von Michael Wuliger

Die Einseitigkeit von Arte und ARD wird trotz – sogar gerade wegen – der »Antisemitismus-Doku« weitergehen

Der Gottesname – von Daniel Krochmalnik

Wie kam es im Judentum zum Namenstabu? Und was bedeutet JHWH eigentlich? Ein Essay

Unter dem Schutz der Alliierten – von Harald Loch

Zwei Autoren beschreiben, wie osteuropäische Juden ausgerechnet in Deutschland ein neues Leben begannen

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Der Rest der Welt – von Shira Silberstein

Mit dem Smartphone einen Urlaub buchen oder Netflix im Moschaw

Religion

Heilig oder zerstörerisch? – von Rabbiner Boris Ronis

Was die jüdischen Quellen zum Umgang mit Wein und anderen berauschenden Getränken sagen

Meister der Propaganda – von Rabbiner Avraham Radbil

Wie Korach das Volk mit einer Lügengeschichte gegen Mosche und Aharon aufstachelte

Rabbi Akivas Tochter und die Giftschlange – von Konstantin Schuchardt

Wie Zedaka das Horoskop veränderte

Den Faden wiederaufnehmen – von Ralf Balke

Rabbiner Walter Homolka über das Spannungsfeld zwischen Religion und Moderne

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Herbst
Berlin
6°C
regenschauer
Frankfurt
4°C
regen
Tel Aviv
21°C
wolkig
New York
5°C
wolkig
Zitat der Woche
»Völkisch-antisemitischer Jammer-Ossi«
Der Kabarettist Uwe Steimle darf so bezeichnet werden. Das entschied in
der vergangenen Woche das Amtsgericht Meißen.