Jahrgang 2017 Ausgabe 02

12.01.2017

Ausgabe 2017 / 02 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

Das richtige Zeichen – von Oren Osterer

Brandenburger Tor in Blau-Weiß: Symbol der Solidarität mit Israel und des gemeinsamen Kampfes gegen den Terror

Schuster verurteilt Höcke

Zentralratspräsident: AfD-Politiker tritt das Andenken an die sechs Millionen ermordeten Juden mit Füßen

Michael Müller erinnert an Wannsee-Konferenz

Berlins Regierender Bürgermeister: Kommende Generationen müssen über das Geschehen vor 75 Jahren Bescheid wissen

Bundestag erinnert an »Euthanasie«-Opfer – von Philipp Peyman Engel

Sigrid Falkenstein und Hartmut Traub gedenken in ihren Reden der Schicksale behinderter Menschen während der NS-Zeit

Bedeutungslose Partei? – von André Anchuelo

Weil die NPD politisch zu schwach sei, scheiterte das Verbotsverfahren vor dem Verfassungsgericht

NPD-Verbot gescheitert

Verfassungsrichter weisen Antrag des Bundesrats gegen rechtsextreme Partei zurück

»Wichtige Chance vertan«

Nach dem Karlsruher Urteil: Zentralrat der Juden in Deutschland bedauert Scheitern des Antrags

Kushner als Nahost-Vermittler? – von Ayala Goldmann

Laut Interview will Donald Trump seinen Schwiegersohn mit außenpolitischer Mission betrauen

»Vorbild für die jüdische Gemeinschaft«

Zentralratspräsident Josef Schuster würdigt Ignatz Bubis zu dessen 90. Geburtstag

Damit der Tod nicht scheidet – von Rabbinerin Gesa Ederberg

In Essen hat ein Gericht entschieden, dass nichtjüdische Ehepartner auf einem jüdischen Friedhof beerdigt werden dürfen

Ein Mahner und Versöhner

Jüdische Stimmen zum Tod des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog

Wuppertal und die Brandstifter – von Stefan Laurin

Für die Justiz in Nordrhein-Westfalen ist der Anschlag auf eine Synagoge ein Akt der Kritik an Israel

Verdacht auf geplanten Anschlag – von Hans-Ulrich Dillmann

Student soll früheren DIG-Präsidenten Reinhold Robbe bespitzelt haben

Israel

Urteil mit Folgen – von Sabine Brandes

Nach dem Jerusalemer Attentat flammt die Debatte um den Hebron-Fall neu auf

Unruhen in der Wüste – von Sabine Brandes

Ausschreitungen wegen Abriss illegaler Bauten – ein Polizist getötet

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Proteste in Tel Aviv, Trauer um Meir Banai

Backen ohne Ofen – von Sabine Brandes

Ein Israeli bringt Kuchen nach China

Die Liga der Mütter – von Lissy Kaufmann

Zehntausend Frauen spielen Cachibol und entwickeln mit »Mamanet« eine neue Gemeinschaftskultur

Geschenke unter Freunden – von Sabine Brandes

Gegen Premier Netanjahu wird wegen des Verdachts der Korruption ermittelt

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Angriff – Hauptstadt – Demonstrationen

Auf die Schnelle – von Sabine Brandes

Bamba, Sterne, Bombe

Jüdische Welt

Die Künstlerin der Fuge – von Kilian Kirchgeßner

Zuzana Ruzickova hat als erste Musikerin Bachs Gesamtwerk auf Cembalo eingespielt. Am Samstag feierte sie in Prag ihren 90. Geburtstag

Aus für Neonazi-Blogger – von Ayala Goldmann

Mike Enoch verlässt »The Right Stuff« – Grund: Seine Frau wurde als jüdisch geoutet

Gegen Hass und Hate Speech – von Ralf Balke

Zum 8. Europäischen Antisemitsmus-Forum reisten rund 40 jüdische Repräsentanten an

Fehlen mit Ankündigung – von Ayala Goldmann

Vier jüdische Kongressabgeordnete schließen sich demokratischem Boykott von Trumps Amtseinführung an

Eine Verwandte von Anne Frank? – von Ayala Goldmann

Schmuck von Frankfurter Mädchen Karoline Cohn bei Ausgrabungen in ehemaligem deutschen Vernichtungslager in Polen gefunden

»Robby, sie kommen nicht mehr heim« – von Konrad Ege

Ethel und Julius Rosenberg wurden 1953 als »Atomspione« hingerichtet. Heute kämpfen die Söhne um die Rehabilitierung ihrer Mutter

Adiós, Caracas! – von Hans-Ulrich Dillmann

Immer mehr Juden verlassen das krisengeschüttelte Land

Einmischung unerwünscht – von Gabriela Pagener-Neu

Gemeinde kritisiert Avigdor Liebermans Dreyfus-Vergleich und den erneuten Alija-Aufruf

Reuven Rivlin warnt vor Populisten – von Tobias Kühn

FPÖ fühlt sich von Kritik nicht angesprochen

Unsere Woche

Schabbat frei Haus – von Annette Kanis

Initiative liefert alle Zutaten für den wöchentlichen Ruhetag

»Für alle gleiche Behandlung« – von Heide Sobotka

Abraham Lehrer über das neue Gesetz und die Benachteiligung von Zuwanderern

Von allem nur das Beste – von Gerhard Haase-Hindenberg

Schlomo’s Bagels will sich im Kollwitzkiez als erste Adresse für Brot und Kuchen etablieren

Jubiläen, Umbauten und Feiertage – von Elke Wittich

Die Gemeinden haben sich für das neue Kalenderjahr 2017 einiges vorgenommen

Geschichtspreis für Heimatforscher

Leipziger Synagogalchor erhält Ehrenpreis – Auszeichnungen werden bei Festakt am 23. Januar in Berlin verliehen

Briefmarke zeigt »Topographie des Terrors«

Ein neues Postwertzeichen erinnert an die Zentralen der Nazi-Herrschaft in Deutschland

Für immer? – von Ayala Goldmann und Heide Sobotka

Wie es die Gemeinden mit der Bestattung nichtjüdischer Ehepartner halten

Und er hat doch etwas bewirkt – von Rafael Seligmann

Der ehemalige Vorsitzende des Zentralrats personifizierte die Zerrissenheit des deutschen Judentums. Eine persönliche Erinnerung

»Eine große Ehre, mit ihm verbunden zu sein« – von Barbara Goldberg

Außenminister Steinmeier erhielt Ignatz-Bubis-Preis – Wegbegleiter erinnern sich an ehemaligen Zentralratsvorsitzenden

»Ein verheerendes Signal« – von Helmut Reister

Der NS-Bau soll in seinen Originalzustand zurückversetzt werden – dagegen regt sich nun massive Kritik

Zum Auftakt ein Thriller – von Nora Niemann

Die Veranstaltungsreihe startet mit der Verfilmung von Zygmunt Miloszewskis »Ein Körnchen Wahrheit«

Absolute Herzenssache – von Naomi Bader

Sarah Burkhard dreht Filme zu jüdischen Themen und leitet den Kosher Culture Club

Kultur

Trump, die Juden und Nahost – von Michael Wolffsohn

Warum die Präsidentschaft des umstrittenen Politikers viel besser werden könnte als erwartet

Der Erfinder Hollywoods – von Christa Sigg

Zum 150. Geburtstag des Filmproduzenten und Judenretters aus dem württembergischen Laupheim

Maxim Biller verlässt die Sendung – von Katrin Richter

Der Autor möchte sich wieder verstärkt dem Schreiben widmen – Nachfolge noch offen

Rückgabe empfohlen

Stadt Hannover will Aquarell von Schmidt-Rottluff an Erben des jüdischen Ehepaars Rüdenberg restituieren

Von Wien nach Jerusalem – von Roland Kaufhold

Der israelische Journalist Ari Rath ist 92-jährig verstorben

Nicht mit Todenhöfer – von Martin Krauss

Warum ich nach 26 Jahren nicht mehr für die Wochenzeitung schreiben werde

Der Nazi-Enkel und die französische Jüdin – von Benjamin Moldenhauer

»Die Blumen von gestern« nähert sich mit Humor den Versuchen deutscher Vergangenheitsbewältigung

Ethischer Monotheismus – von Ansgar Martins

Die HfJS debattierte über ein orthodoxes Positionspapier zum jüdisch-christlichen Dialog

Unter Intellektuellen – von Michael Wuliger

Das »Cicero«-Ranking der 500 wichtigsten deutschsprachigen Denker aus jüdischer Sicht

Wenn die Pumpe streikt – von Ralf Balke

Junge Raucher haben ein deutlich höheres Herzinfarktrisiko als ältere, so eine neue Studie

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Der Rest der Welt – von Beni Frenkel

Warum ich mehr spende und was ein Fahrradhelm damit zu tun hat

Religion

Zwischen Missionsbefehl und Dialog – von Karl Erich Grözinger

Seit 1950 ringen die Kirchen in Erklärungen um das Verhältnis zu den »älteren Brüdern« – doch der große theologische Wurf steht noch aus

G’tt betet zu sich selbst – von Netanel Olhoeft

Wie Rabbi Jischmael an Jom Kippur dem Ewigen begegnete

»Verletzliche Mehrheit« – von Ayala Goldmann

Südafrikas Oberrabbiner Warren Goldstein fordert Hilfe für Flüchtlinge, aber auch Schutz der Gesellschaft vor Terroranschlägen

Das Testament des Patriarchen – von Rabbiner Joel Berger

Jakows Segen spielt eine große Rolle bei der Legitimierung späterer Machtverhältnisse

Autorenverzeichnis


Video

Chanukka Sameach!

Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Herbst
Berlin
3°C
schneeregenschauer
Frankfurt
4°C
regenschauer
Tel Aviv
16°C
wolkig
New York
-2°C
wolkig
Zitat der Woche
»Einer unserer Anwälte ist Jude.«
Kayla Moore, Ehefrau des US-Politikers Roy Moore, verteidigt ihren Mann
gegen Vorwürfe, er sei antisemitisch, rassistisch und habe Frauen belästigt.