Jahrgang 2017 Ausgabe 01

05.01.2017

Ausgabe 2017 / 01 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

Jahr des Zionismus – von Michael Brenner

Der jüdische Staat hat 2017 viel zu feiern – aber es gibt auch jede Menge Anlass zur Reflexion

Ignatz-Bubis-Preis verliehen

Außenminister Frank-Walter Steinmeier wird für seinen beharrlichen Einsatz um Verständigung geehrt

»Auszeichnung und Auftrag«

Dokumentation der Dankesrede von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier

Neujahrsempfang im Schloss Bellevue

Bundespräsident Joachim Gauck begrüßt Repräsentanten des öffentlichen Lebens

»Der jüdischen Gemeinschaft tief verbunden«

Trauer um Roman Herzog: Zentralrat der Juden würdigt den früheren Bundespräsidenten

Zeichen der Solidarität – von Jérôme Lombard

Das Brandenburger Tor wurde am Montagabend in den Nationalfarben Israels angestrahlt

Martin Schulz ausgezeichnet

EU-Parlamentspräsident wird für »persönlichen Beitrag zum Kampf gegen Fremdenhass« geehrt

Israel-Solidarität im Visier

Der Iran soll früheren DIG-Chef Reinhold Robbe ausspioniert haben. Es ging um Anschlagsplanung

Urteile rechtskräftig

Oberlandesgericht verwirft Revision eines der drei Angeklagten im Prozess wegen Brandanschlags auf Synagoge

Selektion in Köln? – von Michael Wuliger

Wie die Berliner Tageszeitung »taz« die Schoa bagatellisiert

Fake News und Meinungsfreiheit – von Ingo Way

Durch die Forderung, falsche Nachrichten zu verbieten, gerät auch vieles in Gefahr, das eine demokratische Öffentlichkeit ausmacht

»Hass auf das System« – von Martin Krauss

Michael Hüllen vom Brandenburger Verfassungsschutz über die Bewegung und ihren Antisemitismus

Suizidale Bedingungen – von Daniel Killy

Daniel Killy begründet, warum Israel die jüngste UN-Resolution gar nicht akzeptieren kann

Steinmeier und die Mullahs – von Philipp Peyman Engel

Die Teheran-Ausstellung in Berlin ist gescheitert – und mit ihr die Iran-Politik des deutschen Außenministers

Juristen in Seilschaft – von Hans-Ulrich Dillmann

An NRW-Sozialgerichten gab es mehr Nazirichter als bislang vermutet

Israel

Alles auf Anfang – von Sabine Brandes

Das berühmte Tel Aviver Wahrzeichen wird in seinen alten Zustand zurückversetzt

Trauer um vier junge Menschen – von Sabine Brandes

Drei junge Soldatinnen und ein Soldat sind beim Lkw-Anschlag eines Palästinensers in Jerusalem getötet worden

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Weitere Ermittlungen gegen Netanjahu, Demonstration in Tel Aviv

Vier Tote bei Terroranschlag mit Lastwagen – von Sabine Brandes und Philipp Peyman Engel

Der Attentäter fuhr laut israelischen Sicherheitskräften absichtlich in eine Gruppe von Soldaten

Israel schränkt Zahlungen an UN ein – von Philipp Peyman Engel

Als Reaktion auf umstrittene Resolution der Vereinten Nationen Beiträge um sechs Millionen Dollar gekürzt

Plastik kann einpacken – von Sabine Brandes

In Supermärkten gibt es fast nur noch Papiertüten

Netanjahu erneut verhört – von Sabine Brandes

Polizei ermittelt in zwei Fällen gegen den Regierungschef

Kritik hält an – von Sabine Brandes

Internationale Politiker stellen den Beschluss infrage – US-Repräsentantenhaus verurteilt ihn

Auf die Schnelle – von Sabine Brandes

Einladung, Brand, Betrieb

Jüdische Welt

Jüdisch in Aarhus – von Tobias Kühn

In Europas Kulturhauptstadt 2017 gibt es keine Synagoge mehr. Gemeindemitglieder treffen sich in einem Hotel

Synagoge in der Altstadt

Rund 500 Jahre nach Vertreibung der Juden aus Sizilien wird es wieder einen Gebetsraum geben

Junger Muslim geehrt

17-Jähriger half orthodoxer Jüdin nach einem Angriff in der U-Bahn

Soldaten vor Synagogen – von Gabriela Pagener-Neu

Seit nunmehr zwei Jahren schützt auch das Militär jüdische Einrichtungen

Mobil gemacht – von Denis Trubetskoy

Tzvi Arieli hat bei Zahal gedient. Jetzt bildet er im Donbas Soldaten aus

»Kreuzritter und Zionisten« – von Erkan Pehlivan

Antisemitische Rhetorik in den Medien zwischen Istanbul und Ankara

Unsere Woche

Abgeschnitten – von Jérôme Lombard

700.000 Besucher hat die Gedenkstätte, doch sie ist schwer zu erreichen

Die Täter benennen – von Jérôme Lombard

Bildungsstätte erinnert mit Veranstaltungsreihe an 75. Jahrestag der Konferenz vom 20. Januar 1942

Ignatz Bubis zum 90. Geburtstag

Die ARD zeigt eine Doku über den früheren Zentralratschef

Kunst aus Glas – von Martin Köhler

In der Derix-Werkstatt entstehen derzeit Fenster für die Synagoge

»Wir betonen die Gemeinsamkeiten« – von Martin Krauss

Sammy Endzweig über Solidarität mit Israel und die Arbeit der Spendenorganisation

Eine Lebensgeschichte in Comics – von Christine Schmitt

Das Berggruen-Gymnasium zeigt eine Ausstellung über die israelische Schauspielerin

Fünf Jahre Warten – von Heide Sobotka

Nicht allen Wasserburgern waren die Überlebenden willkommen

Licht in dunkler Zeit

Das Kerzenzünden stand vielerorts unter dem Eindruck des Terroranschlags in Berlin

»Sich trauen, einem eine reinzuzimmern« – von Maria Ugoljew

In Angriffsmomenten fällt es besonders Frauen schwer, sich zu verteidigen. Ein Erfahrungsbericht

In Bubis’ Namen

Frank-Walter Steinmeier erhält Auszeichnung

Zeitzeugnis einer 90-Jährigen – von Judith Werner

Die Lyrikerin Dagmar Nick hat ihre Familiengeschichte von 1550 bis heute festgehalten – in Prosa

Säulenheiliger und Antisemit – von Helmut Reister

Zum 150. Geburtstag des bayerischen Heimatdichters

»Immer mit dem Herzen dabei« – von Helmut Reister

Die Kultusgemeinde nimmt Abschied von Herta Garfinkiel und Erich Figdor

»Einfach ist das alles nicht« – von Katrin Diehl

Abba Naor war erfolgreicher Gastronom und berichtet heute als Zeitzeuge an Schulen

Kultur

Obsessiv und pathologisch – von Georg M. Hafner

Die UN-Resolution ist verheerend – für Israel, die Palästinenser und den Friedensprozess

Zum Tod von Zygmunt Bauman – von Ingo Way

Der Gesellschaftswissenschaftler forschte zu Totalitarismus, Holocaust und Globalisierung

Doppelgänger der Seele – von Gerhard Haase-Hindenberg

Der amerikanische Autor Joshua Cohen versetzt die mythische Figur in die Welt von Computercodes

Kein Staat wie alle anderen? – von Ralf Balke

Michael Brenner erzählt die Geschichte Israels von 1948 bis heute

Der einsame Jude – von Gerhard Haase-Hindenberg

Jörg Aufenangers Biografie des Schriftstellers, Künstlers und Bohemiens John Höxter

Bilder der Nacht – von Oliver Pfohlmann

Charlotte Beradts Klassiker der Traumdokumentation wird in einer Neuausgabe wiederentdeckt

Auf die sanfte Art – von Ralf Balke

Das Weizmann-Institut entwickelt ein nebenwirkungsarmes Medikament

Das nackte Überleben – von Stephan Ahrens

Jörg Später begibt sich in seiner neuen Biografie auf die Spuren von Siegfried Kracauer

Flucht und Täuschung – von Daniel Killy

Anne Siegel erzählt das unglaubliche Leben der Gerta Stern

Die Vermessung von Auschwitz – von Franziska Knupper

Das Bayerische Kriminalamt nutzt ein Virtual-Reality-Modell des Lagers, um Aussagen zu überprüfen

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Der Rest der Welt – von Adriana Altaras

»Jetzt erst recht!« – Wie ich 2017 die Stirn biete

Religion

Das Awraham-Emoji – von Rabbiner Yitzchok Tendler

Als erstes Land der Welt hat Finnland nationale Chat-Symbole. Was ist mit jüdischen Icons?

Die verletzbare Mehrheit – von Ayala Goldmann

Südafrikas Oberrabbiner Warren Goldstein: Die Gesellschaft muss Flüchtlinge beschützen – aber auch sich selbst

Den ersten Schritt wagen – von Rabbinerin A. Yael Deusel

Josef überwindet sich und reicht seinen Brüdern die Hand

»Der Anfang des Unglücks ist schlimmer als das Ende« – von Rabbiner Elischa Portnoy

Warum wir gerade in der heutigen Zeit fasten sollten, um der Belagerung Jerusalems zu gedenken

Der zerbrochene Krug – von Rabbiner Jehoschua Ahrens

Wie eine Haushälterin ihrem Herrn das Sterben erleichterte

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

Rosch Haschana 5778

Rosch Haschana 5778

Schana Towa!

Zum Dossier

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Herbst
Berlin
12°C
wolkig
Frankfurt
10°C
wolkig
Tel Aviv
25°C
heiter
New York
25°C
wolkig
Zitat der Woche
»Wir werden kein zweites Israel dulden.«
Der irakische Vizepräsident Nuri al-Maliki vor dem kurdischen
Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak Ende September