Jahrgang 2016 Ausgabe 04

28.01.2016

Ausgabe 2016 / 04 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

So schamlos, so dumm – von Tamara Anthony

Eine ARD-Korrespondentin hat Judenhass erlebt. Sie erhielt irritierende Reaktionen

Sorge um politisches Klima

Josef Schuster warnt vor Rechtspopulismus und Rechtsextremismus

Petry lässt kaschern – von Martin Krauss

Die Vorsitzende sucht eine Annäherung ihrer Partei an Israel

Wenn Flüchtlinge benutzt werden – von Martin Krauss

Um arabische Nachbarn fernzuhalten, wird in Berlin die Schoa instrumentalisiert

Ins gelobte Russland – von Lena Gorelik

Lena Gorelik rätselt, ob Wladimir Putins Angebot, die Juden sollten zu ihm kommen, ernst gemeint ist

Die Nackten und die Toten – von Michael Wuliger

Zum Besuch des iranischen Präsidenten wurden in Rom antike Statuen verhängt – der Preis für Milliarden-Deals

Mörder einfach laufen gelassen – von Peter Bollag

Geheimabkommen mit der PLO sollte weiteren Terror verhindern

Israel

Zwang zur Transparenz – von Alex Feuerherdt

Der Entwurf stößt auf Kritik. Aber wird die Meinungsfreiheit wirklich eingeschränkt?

»Mixed Zone« an der Kotel

Frauen und Männer können künftig gemeinsam an der Westmauer beten

Auf die Schnelle – von Ingo Way

Freundschaft, Heilung, Cyberstadt

Palästinenser schießt auf Israelis

Zwei der drei Opfer werden schwer verletzt. Täter von Sicherheitskräften getötet

Gefahr aus dem Untergrund – von Lissy Kaufmann

Die Hamas hat seit dem Gaza-Krieg 2014 wieder neue Tunnel gegraben

Tu Bischwat im Schnee

Israel wappnete sich gegen Winterwetter

Mit acht Megabyte fing er an – von Jennifer Bligh

Dov Moran floppte mit dem kleinsten Handy der Welt und wurde mit dem USB-Stick reich

Jüdische Welt

Pioniere in der Pampa – von Victoria Eglau

1916 errichteten osteuropäische Juden einige Dutzend Siedlungen in der Grassteppe. Der Hauptort Rivera existiert bis heute. Ein Besuch

US-Berufungsgericht prüft erneut

Holocaust-Überlebende hatten 2010 gegen die Republik Ungarn geklagt – sie wurden abgewiesen

Ein Rabbi für Trump – von Daniela Breitbart

Jüdische Gruppen und Einzelpersonen engagieren sich im Internet für Präsidentschaftskandidaten

Liebesgrüße aus Moskau – von Tobias Kühn

Putin ruft Juden auf, nach Russland auszuwandern

Obama würdigt Freundschaft mit Israel

Bei der Feierstunde wurde erstmals ein Angehöriger des US-Militärs als »Gerechter unter den Völkern« geehrt

»Ein Großer des 20. Jahrhunderts« – von Ronald S. Lauder

Zum Tod des Verlegers und Diplomaten Lord George Weidenfeld. Eine persönliche Würdigung

Unsere Woche

Fit für den Auftritt – von Christine Schmitt

In kleineren Gemeinden bereiten externe Coaches die Jugendlichen auf ihre Performance vor

»Der Stolz ihrer Familien« – von Martin Krauss

Initiatorin Inge Deutschkron zeigt mit einer Ausstellung, wie wichtig Sport für Juden war

Netzwerk mit Biss – von Ralf Balke

Die Initiative will auch in Deutschland Zahnmediziner miteinander verbinden

Wasser vom Himmel – von Natalja Biber

Die Gemeinde hat ihr rituelles Tauchbad in Betrieb genommen

Über den Wolken – von Barbara Goldberg

EL AL verabschiedete seinen General Manager Ben-Zion Malka und hieß Bettina Hickler willkommen

Neue Mauern auf altem Grund – von Judith Werner

Die Synagoge soll zügig gebaut werden

Ein Mann der klaren Linien – von Alice Lanzke

Die Neue Galerie Berlin zeigt Fotos des 82-jährigen Künstlers

Joffe wieder Gemeindevorsitzender – von Sarah Kugler

Repräsentanten trafen sich zur konstituierenden Sitzung. Schiedsgericht beim Zentralrat bezeichnet Entscheidungen als »vorläufig«

Mulmiges Gefühl – von Thyra Veyder-Malberg

Seit einem Jahr verbreitet die Organisation Unruhe – Gemeindemitglieder sind zunehmend besorgt

Gespräch unter Freunden – von Helmut Reister

Bundestagspräsident Norbert Lammert besuchte die Kultusgemeinde

Alles koscher am Jakobsplatz – von Nora Niemann

Zum Auftakt der 7. Jüdischen Filmtage kam der israelische TV-Koch Tom Franz nach München

Auf Reisen – von Christine Schmitt

Guy Band ist Tourguide und Historiker. Er kommt aus Israel und fährt bald nach Japan

Kultur

Superman und andere Jidelach – von Julian Voloj

Wie amerikanische Juden aus der Not heraus ein neues Genre erfanden

Fritz Stern wird 90 – von Konrad Ege

Der Historiker gilt als Kenner der deutschen Geschichte

»Botschaft für die Ewigkeit« – von Christine Schmitt

Der Geiger Daniel Hope über sein Buch, Klänge der 30er-Jahre und berührende Biografien

Jüdischer Schwerpunkt beim Internationalen Lyrikfestival – von Peter Bollag

Autoren aus Israel und Deutschland lesen bei der 13. Auflage der Veranstaltung aus ihren Werken

»Lange Tradition des Antisemitismus« – von Philipp Peyman Engel

László Nemes über seinen Film »Son of Saul« und den Judenhass in Ungarn

Doppelte Forschungslücke – von Johannes Becke

Jenseits von Islamwissenschaft und Judaistik: Warum das Fach Israel-Studien als eigenständige Disziplin wichtig ist

Schnörkellose Klassiker – von Jonathan Scheiner

Mit seinem neuen Album kehrt der israelische Musiker zum minimalistischen Sound zurück

Vorbei ist nicht vorbei – von Marko Martin

Zum Tod des deutsch-argentinischen Schriftstellers Roberto Schopflocher

Der Rest der Welt – von Linda Rachel Sabiers

Putin oder Philosemiten – falsche Freunde gibt es überall

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Religion

Nicht umsonst ins Paradies – von Rabbiner Dovid Rosenfeld

Warum wir nur mit Belohnungen rechnen sollten, wenn wir uns dafür anstrengen

Eine Tora für alle Generationen – von Rabbiner Jehoschua Ahrens

Am Sinai war jeder einzelne Jude dabei – auch derjenige, der erst noch geboren wird

Werte vermitteln – von Ralf Balke

Wie soll interreligiöser und weltanschaulicher Dialog in Zeiten der Flüchtlingskrise aussehen? Dieser Frage gingen Experten in Berlin nach

Ein Vampir am Jabbok? – von Jan Schapira

Ein Berliner Ehepaar lädt junge Leute zu unkonventionellen Diskussionen über die fünf Bücher Mose ein

36 Gerechte – von Noemi Berger

Religiöse Begriffe aus der Welt des Judentums

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Winter
Tel Aviv
21°C
heiter
New York
8°C
regen
Berlin
3°C
wolkig
Frankfurt
3°C
heiter
Zitat der Woche
»Da fielen sie wieder vom Himmel, wie Manna,
das in der Bibel die Israeliten nährte.«
»Zeit Online« über Kuscheltiere, die Fans nach der Kür des Eiskunstlauf-
Olympiasiegers Yuzuru Hanyu aus Japan aufs Eis warfen