Jahrgang 2015 Ausgabe 52-53

24.12.2015

Ausgabe 2015 / 52-53 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

»Mein Kampf« im Unterricht? – von Martin Krauss

Lehrerverband will Hitlers Hetzschrift in Schulen verwenden

Streit um Anne Frank

Das weltberühmte Tagebuch wurde ins Internet gestellt – trotz Protesten

Arm im Alter – von Martin Krauss

Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf

Silvan Shalom ist kein Einzelfall – von Sabine Brandes

In der israelischen Politik häufen sich sexuelle Übergriffe. Das ist ein strukturelles Problem

»Zuwanderer gleich behandeln« – von Martin Krauss

Volker Beck über Altersarmut unter jüdischen »Kontingentflüchtlingen«

Frohe freie Tage – von Rabbiner Walter Rothschild

Wie Juden Weihnachten und Silvester erleben: Eine nicht ganz ernst gemeinte rabbinische Betrachtung

Prag bleibt verlässlich – von Jan Fingerland

Jan Fingerland würdigt die Israelfreundlichkeit der Tschechischen Republik

»Die Verbindung liegt auf der Hand« – von Helmut Reister

1980 wurden Rabbiner Shlomo Lewin und seine Lebensgefährtin Frida Poeschke ermordet – kurz nach dem Münchner Oktoberfest-Attentat. Beide Fälle sind bis heute nicht aufgeklärt

Israel

Wahl, Skandal und Jubiläum – von Sabine Brandes

So war das Jahr in Israel – ein Rückblick

Noch keine heiße Spur – von Sabine Brandes

Vater des Attentäters wurde festgenommen – Sicherheitsmaßnahmen weiterhin hoch

Verdächtige angeklagt – von Sabine Brandes

Sechs Monate nach den Morden an palästinensischer Familie kommen vermeintliche Täter vor Gericht

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Abhörskandal, Einwanderungsrekord, Literaturverbot

Anschlag in Tel Aviv – von Sabine Brandes

Zwei Tote und sieben Verletzte in einer Bar im Zentrum

Ehud Olmert verurteilt – von Sabine Brandes

Der ehemalige Ministerpräsident tritt Mitte Februar 2016 eine 18-monatige Haftstrafe an

»Innere Angelegenheit«

Justizministerin Ayelet Shaked will auslandsfinanzierte NGOs zur Transparenz zwingen

»Hummus ist ein Superfood« – von Katrin Richter

Oren Rosenfeld über seinen Dokumentarfilm, Frauen in einer Männerdomäne und einen Tag ohne Kichererbsenbrei

Kurz gemeldet – von Sabine Brandes

Tote bei Anschlägen, Besuch aus Russland, Drohbotschaft des IS

Wegweiser durch die Weiße Stadt – von Sabine Brandes

Schilder an historischen Häusern informieren jetzt über Geschichte und Bewohner

Auf die Schnelle – von Sabine Brandes

Klima, Glamour, Schweigen

Jüdische Welt

Die Aufklärer – von Daniela Breitbart

Eine Initiative wirbt um Unterstützung für den jüdischen Staat

Erinnerung an die Opfer – von Ayala Goldmann

François Hollande enthüllt Gedenktafeln vor dem Supermarkt Hyper Cacher und der Redaktion von Charlie Hebdo

Erdbeben trifft jüdische Gemeinde – von Ayala Goldmann

Gebäude der Bnei Menashe in Churachandpur schwer beschädigt – keine Verletzten

Diplomatische Krise – von Andreas Knobloch

Regierung in Brasilia weigert sich, designierten israelischen Botschafter anzuerkennen

Auschwitz-Dieben drohen zehn Jahre Haft

Zwei britische Jugendliche vor Krakauer Landgericht angeklagt

Antisemitische Angriffe in Brooklyn

Junger Orthodoxer zusammengeschlagen: Dritter Gewaltakt innerhalb einer Woche

Das Rezept zum Erfolg – von Jim Tobias

Die Familie von William Freund floh 1937 vor den Nazis und gründete eine Bäckerei

Startschuss für Makkabi-Spiele – von Tobias Kühn

Eine Woche lang treffen sich rund 4000 Sportler aus 20 Ländern bei den panamerikanischen Wettkämpfen

Gekommen, um zu bleiben – von Emma Appel

Bis Jahresende werden 2050 Flüchtlinge Antrag auf Asyl stellen – die jüdische Gemeinde ist in dieser Frage gespalten

Deckname »Bärenhöhle« – von David Rennert

Juden wurden schon vor 1938 von der Universität ausgeschlossen. Das zeigt ein aktuelles Buch

Unsere Woche

Einfach mal abschalten

Wie Gemeindemitglieder die letzten Tage des Jahres 2015 verbringen

»Spiele für alle« – von Heide Sobotka

Bei den nationalen Wettkämpfen im Mai treten jüdische und nichtjüdische Sportler an

Nach der Wahl

Das oppositionelle Bündnis hat Einspruch beim Schiedsausschuss eingelegt

Mazel Tov für Elishama Apel

Bundespräsident Gauck übernimmt Patenschaft für das siebte Kind des Gemeinderabbiners

Hauptproblem Armut – von Heide Sobotka

Die Gemeinden überaltern, die Mitgliederzahlen sinken, die Bedürftigkeit nimmt zu

Mutig selbst verteidigen – von Roland Kaufhold

Makkabi bietet Kurse auch für Kinder und Jugendliche an

Architekturgeschichte des Alltags – von Sebastian Himstedt

Ein Berliner Fotograf will Gebäude des jüdischen Architekten Erwin Anton Gutkind vor dem Vergessen retten

»Stärke« besiegt »Wahrheit« – von Katharina Schmidt-Hirschfelder und Christine Schmitt

Gideon Joffes Bündnis erobert 13 Sitze, die Opposition acht

Alles Russen oder was? – von Dmitrij Belkin

Oft ist von »sowjetischen Verhältnissen« die Rede – doch das hilft nicht weiter

Religion und Demokratie – von Canan Topçu

Jüdische, muslimische und christliche Experten trafen sich in Frankfurt zum interkulturellen Gespräch

Ein Museum an der Wümme – von Wibke Woyke

Seit fünf Jahren zeigt die Cohn-Scheune jüdisches Leben der kleinen Stadt in Niedersachsen

»Bereicherung für München« – von Helmut Reister

Die Planungen für das Jüdische Gymnasium nehmen konkrete Formen an

Selfies aus Mosaiksteinen – von Helmut Reister

Wie es dazu kam, dass Schüler der Sinai-Schule mit dem Künstler Vik Muniz zusammenarbeiteten

Der kochende Philosoph – von Canan Topçu

Leon Joskowitz hat eine Catering-Firma und lädt zu interkulturellen Abendessen ein

Kultur

Wenn Leere gefährlich wird – von Nicole Dreyfus

In »J« erzählt Howard Jacobson von der »Judenfrage«, ohne das Wort zu erwähnen

Mehr als 1,2 Millionen Besucher

Das Dokumentationszentrum gilt als eine der Top-Adressen in Berlin

NS-Zeitzeugenarchiv online

Audio-visuelle Interviews, Briefe und Fotografien von ehemaligen Zwangsarbeitern

»Ich suche nach Antworten« – von Philipp Peyman Engel

Alexa Karolinski über ihren Film »Alles in allem«, ihre Familiengeschichte und jüdisches Leben in Deutschland

Wechselvolle Biografie

W. Michael Blumenthal feierte seinen 90. Geburtstag

»Ich wäre verdammt gerne geblieben« – von Philipp Peyman Engel

Richard C. Schneider verlässt Israel nach zehn Jahren – und berichtet künftig aus Südeuropa

Rutsch, Rosch und Rausch – von Christoph Gutknecht

Hat der deutsche Neujahrsglückwunsch wirklich hebräische Wurzeln?

Hilfe für syrische Kinder

Isla Fisher und Sacha Baron Cohen geben eine Million Dollar an zwei Organisationen

Rekordpreis für Judaica

Der Unternehmer Leon Black ersteigerte in New York einen Renaissance-Talmud

Wer hat’s geschrieben? – von Axel Brüggemann

Warum viele der populärsten Songs von Juden verfasst wurden

»Er kümmerte sich um alle Details« – von Ralf Balke

Peter Longerich über die Bedeutung der Person für die NS-Diktatur

Der Bettler war gestohlen – von Lissy Kaufmann

Eine Konferenz in Tel Aviv klärte über Raubkunst in israelischen Museen auf

Greise auf Nazi-Jagd – von Jörg Taszman

In Atom Egoyans Film »Remember« sinnen gebrechliche Schoa-Überlebende auf Rache

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der Jüdischen Welt

Standing Ovations in der Rykestraße – von Alice Lanzke

Sechs Chöre, Dutzende Sänger, zwei Synagogen: Das große Abschlusskonzert

Der Rest der Welt – von Ayala Goldmann

Warum die »Jews for Jesus« nicht unser größtes Problem sind

Religion

Zeit für Entscheidungen – von Daniel Neumann

Kalender haben einen tieferen Sinn. Sie lehren uns, selbst über unser Leben zu bestimmen

Am achten Tag – von Rabbiner Walter Rothschild

Auch Jesus wurde beschnitten – für die Kirchen war das früher ein Grund zum Feiern

Der Menschenrechtler – von Rabbiner Yaacov Zinvirt

Mosche schlägt sich immer auf die Seite der Schwachen. Das qualifiziert ihn zum Anführer

Schau, was in dir steckt! – von Alexander Kahanovsky

Ein Segen ist nichts Magisches – vielmehr soll er einem Menschen sein Potenzial bewusst machen

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Winter
Berlin
2°C
wolkig
Frankfurt
3°C
heiter
Tel Aviv
21°C
heiter
New York
9°C
regen
Zitat der Woche
»Da fielen sie wieder vom Himmel, wie Manna,
das in der Bibel die Israeliten nährte.«
»Zeit Online« über Kuscheltiere, die Fans nach der Kür des Eiskunstlauf-
Olympiasiegers Yuzuru Hanyu aus Japan aufs Eis warfen